Unsere Leistungen

Krankenpflege

Krankenpflegedienste können nur auf ärztliche Verordnung in Anspruch genommen werden.

Patienten, die bei der Nationalen Gesundheitskasse angemeldet sind, bekommen die Kosten der meisten Krankenpflegedienste bis zu 88 % zurückerstattet. Der Patient muss nur die restlichen 12 % selbst tragen.

Die Kosten für Krankenpflegedienste an Patienten, die Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen können, werden zu 100 % von der Nationalen Gesundheitskasse zurückerstattet.

Hilfeleistungen zu Hause

Dank des Tarifsystems und der finanziellen Beihilfen der Nationalen Gesundheitskasse sowie des Familien- und Integrationsministeriums kann jeder Pflegedienste und Hilfeleistungen bei Bedarf in Anspruch nehmen.

Aufgrund der unterschiedlichen Situation und Pflegebedürfnisse eines jeden Patienten erteilt einer unserer Mitarbeiter Ihnen gerne alle nötigen Informationen über die für Ihre Betreuung anfallenden Kosten.

Leistungen, die nicht zurückerstattet werden

Auf Anfrage informieren wir Sie gerne über die Preise unserer Leistungen, die nicht von der Nationalen Gesundheitskasse zurückerstattet werden wie beispielsweise:

  • Apothekengänge
  • Krankenwache (außer bei der Pflegeversicherung)
  • Vorbereitung und Verteilung von Medikamenten, Augentropfen usw.
  • Kontrolle der Vitalfunktionen usw.